Der Sommerpalast und die Altstadt - DS 2013

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Der Sommerpalast und die Altstadt

China

Kaiserlicher Sommerpalast


Vor den Toren Pekings, ca. 60 km entfernt, liegt der Sommerpalast des Kaisers. Auch an diesem Tag wieder herrliches Wetter mit Sonnenschein. Der Aufstieg zur Mauer vom Vortag steckte noch in den Knochen, aber wir haben auch diesen Treppenaufstieg zum Sommerpalast geschafft. Vorher sind wir spontan eingeladen worden, chinesiche Volkslieder mitzusingen. Die Gastfreundschaft und die Freundlichkeit der Chinesen haben uns immer wieder verblüfft.

Kein Besuch in Peking ohne die Altstadt zu sehen; natürlich standesgemäß mit einer Rikscha. Auch der Besuch einer chinesischen Familie stand auf dem Programm. Verblüfft hat die original IKEA-Küche im chinesischen Wohnhaus. Zum Abschluß wurde noch eine Markthalle besucht, um die letzten Yuan auszugeben.
Am nächsten Morgen stand wieder Kofferpacken auf dem Programm und wir sind zeitig nach dem Frühstück aufgebrochen, um den Rückflug nicht zu verpassen. Start um 14:00 Uhr Ortszeit in Peking, Landung um 17:20 Uhr Ortszeit in Frankfurt. Eigentlich gar nicht so lang, wenn man die 7 Stunden Zeitunterschied nicht mitrechnet.
Birgit und Reiner Luck * Sehnde *
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü