Shanghai - DS 2013

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Shanghai

China

Kann man eine chinesische Stadt an zwei Tagen erkunden?

Eigentlich nicht; aber mit einer gut vorbereiteten Stadtführung kann man den Puls einer Weltstadt spüren. Angekommen Ortszeit 14:00 Uhr auf dem Flughafen Pudong ging es mit dem Transrapid in die City. Kein Ausruhen in dem Hotel nach über 12 Stunden Flug und 7 Stunden Zeitverschiebung (in Deutschland war es jetzt 07:00 Uhr). Stadtrundfahrt in die Altstadt und Blick auf die Skyline. Danach sehr kurze Pause zum Erfrischen und anschließendes Abendessen. 

Wieder in den Bus zur Lichterfahrt. Erste Station Altstadt mit wundervoll beleuchteten Bauten. Danach Hyatt Hotel, Blick auf Shanghai aus dem 88. Stockwerk. Anschließend sind wir todmüde in die Hotelbetten gefallen. 
Am zweiten Tag Frühstück um 7:30 Uhr und Besuch des Buddha Tempels mit berühmten Jadestatuen. Wie wird aus Seidenraupen die kostbare Seide gewonnen? Auch das haben wir am zweiten Tag erfahren. Nach dem Mittagessen Besuch des "Gartens der Erfreuung", wie unser Guide erzählte, eine Teeverkostung vor dem Abendbrot und danach eine prachtvolle Show chinesischer Akrobatik in einem Theater.
Birgit und Reiner Luck * Sehnde *
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü